ÜBER UNS - ABOUT US

 

Wir kreieren Bauwerke, Objekte, Räume, Stadträume, Lebenswelten, die neben ihren ästhetischen Werten, ganzheitliches Denken und soziale und kulturelle Verantwortung beinhalten. Jede gestalterische Aufgabe bedeutet einen Neubeginn, es gibt für uns keine fertigen Rezepturen. In unseren Gedächtnisspeichern ruhen mannigfaltige, gestalterische, konstruktive und soziale Ideen, Referenzen und gedeihliche Erfahrungen, die wir mit der Inspiration für jede Herausforderung eines neuen Werkes in Einklang bringen.

 

Architektonisches Schaffen bedeutet für uns Einheit von projektgerechter Theorie und praxisbezogener Vorgehensweise. Lesbarkeit auf rationaler Ebene mit poetischem Einklang, sinnliches Erleben, Liebe zum Detail und sorgfältiger, gekonnter Umgang mit Material und Farbe sind Maßstäbe, die wir für jedes neue Bauvorhaben, für jedes neue Objekt, anlegen. Es fühlt sich sehr gut an etwas zu schaffen, das es vorher nicht gab. Dieses Neue macht vielleicht die Welt etwas besser.

 

Die große Suche gilt der Frage des Zusammenlebens, der Form, dem poetischen Narrativ dazu, dem Genius Loci, der Konversation mit dem Topos und denen, die das neue Werk wollen, dem Dialog mit der Stadt, der Fügung - bei Beibehaltung eines individuellen baukünstlerischen Ansatzes, der Ordnung, die nicht auf den ersten Blick dechiffriert werden möchte.